Bitte tragen Sie sich in unseren Newsletter ein, um über den Ausbau der Webseite und über Aktivitäten informiert zu werden!

Um alle Funktionen nutzen zu können - wie Kommentare abgeben und Beiträge eingeben - melden Sie sich bitte an oder, wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte! (funktioniert wieder!)

Menschenrechtsmonitoring

Von Murxredaktion am So, 22.10.2017 - 18:35

murXkraftwerk.at macht gemeinsam mit Media Austria eine Menschenrechtsbeobachtung in Bezug auf Umgang der Behörden mit Protesten gegen das Murkraftwerk. Wir bitten daher Übergriffe der Polizei, der Securitydienste bzw. sonstiger Organisationen genau zu dokumentieren. Insbesondere dürfen private Security-Mitarbeiter bei Anwesenheit der Polizei auf Demonstrationen keine Aufgaben der Sicherheitsbehörde wie Entfernen von DemonstrantInnen oder gar Einkesseln von DemonstrantInnen übernehmen!

Bitte mit Kamera dokumentieren (eine permanente Videoüberwachung ist weder zweckmässig noch legal) und so rasch wie möglich ein Gedächtnisprotokoll anfertigen.

Bitte an uns auch Informationen über (schikanöse) Verwaltungsstrafen in Zusammenhang mit Demonstrationen und anderen politischen Aktivitäten an uns weiter leiten!

Wir werden dann daraus einen Bericht bzw. Artikel für amnesty international machen und einen detaillierten Bericht für den Grazer Menschenrechtsbericht 2018 erstellen!

Bezüglich Eurer Rechte und betreffend allgemeines Verhalten auf Demos verweisen wir auf das Flugblatt der Rechtshilfe Graz, die auch eine Homepage betreibt.

Wir sammeln auch Links zu Rechtshilfewebseiten in unserer Linkliste! Sich rechtzeitig informieren erspart Ärger!