Bitte tragen Sie sich in unseren Newsletter ein, um über den Ausbau der Webseite und über Aktivitäten informiert zu werden!

Um alle Funktionen nutzen zu können - wie Kommentare abgeben und Beiträge eingeben - melden Sie sich bitte an oder, wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte! (funktioniert wieder!)

Vernetzung: Grüße von der Plattform Belo Monte (Brasilien)

Von Murxredaktion am Sa, 09.09.2017 - 11:28
Adressatinnen

Sehr geehrter Herr Mair!

Herzlichen Dank für Ihr Interesse an unserem Blog bzw. an Bischof Kräutler und dem Kraftwerk Belo Monte.

Das Kraftwerk Belo Monte ist seit einem Jahr in Betrieb, derzeit funktionieren insgesamt 11 Turbinen, 13 weitere sollen bis 2019 installiert werden. Alle geäußerten Befürchtungen bezüglich Umweltzerstörungen und sozialer Konflikte als Folge des Kraftwerks werden leider immer mehr zur Wirklichkeit, wie die Flutung von großen Teilen von Altamira oder die hohe Arbeitslosigkeit in der Region zeigen. Auch die derzeitige Regierung trägt das ihrige zum Leidwesen der kleinen Leute bei.

Die „Belo-Monte-NGOs" in Brasilien (vor allem Xingu Vivo) wurden durch richterliche Verbote (Vorwurf: Gefährung der Sicherheit) „demontiert“ und somit erhalten wir relativ wenig Informationsmaterial.

Aus diesem Grund haben wir den regelmäßigen Newsletter eingestellt. Der Blog wird aber weiterhin gewartet und so gut wie möglich aktualisiert.

Wir haben unsere Themen auf „Kraftwerke und ihr Zustandekommen“ erweitert und schon in der Vergangenheit einige Male vom Murkraftwerk berichtet. Bei den Recherchen sind wir leider nicht auf murXkraftwerk gestoßen!?! Schade, denn die Beiträge dort sind sehr spannend!

Mit freundlichen und solidarischen Grüßen,
Plattform Belo Monte
http://plattformbelomonte.blogspot.com